„Ich soll einen Aufhebungsvertrag unterschreiben!“

Nicht ohne Ihren Anwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart.

Hat Ihnen Ihr Arbeitgeber vorgeschlagen, dass Arbeitsverhältnis „einvernehmlich“ zu beenden und möchte, dass Sie einen Aufhebungsvertrag unterzeichnen?

Tun Sie das niemals, ohne dass Ihr Anwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart den angebotenen Aufhebungsvertrag geprüft hat. Haben Sie den Aufhebungsvertrag erst einmal unterschrieben, können Sie das in den allermeisten Fällen nicht mehr rückgängig machen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen!

Aufhebungsvertrag

 

UWD Arbeitsrecht

 

Oft werden durch die voreilige Unterzeichnung des vom Arbeitgeber vorformulierten Aufhebungsvertrags Ansprüche (auf Lohn oder Gehalt, Urlaub, Überstundenvergütung, betriebliche Altersvorsorge, Abfindung u.a.) aus bloßer Unwissenheit einfach verschenkt.

Schlimmer noch liegt es, wenn der Arbeitgeber durch einen Aufhebungsvertrag ein Arbeitsverhältnis beendet, das er andernfalls niemals hätte kündigen können!

Seien Sie auf der Hut und kontaktieren Sie umgehend Ihren Anwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart, der für Sie die Verhandlungen zur Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses führen kann.



© 2016 uwd-arbeitsrecht.de   •   Impressum   •   Datenschutz   •   Allgemeine Mandatsbedingungen   •   Kontakt   •   Home